Da bin ich wieder!

Hier auf der Homepage war es leider längere Zeit still. Das lag daran, dass es Probleme mit dem Login gab und WordPress ziemlich veraltet war. Zum Glück hat mir ein lieber Freund geholfen der Probleme Herr zu werden.

Meine Freundin und ich hatten außerdem eine Deadline für Hexxen 1733 und einige andere Dinge um die Ohren. Trotzdem haben wir es geschafft acht Videos auf Youtube zu streamen. Drei davon waren Vorstellungen von Brettspielen: Der mysteriöse Wald, das Harry Potter Miniaturenspiel (okay, das ist eher ein Tabletop) und Claustrophobia 1643. Sowohl zum Harry Potter Miniaturenspiel als auch zu Claustrophobia 1643 wird es in der Zukunft Steff Stoff Shows geben, in denen ich Figuren aus den Spielen bemalen werde. Die anderen Steff Stoff Shows drehten sich darum, wie ich die Grudgebearers und Endloszauber bemale, wie ich Bases gestalte, wie ich Witterungseffekte anbringe oder Star Wars Gelände trockenbürste. Auch in Zukunft werde ich zwischen Bemalthemen und Brettspielvorstellungen wechseln. Oh, und unser Hexxenabenteuer „Verknüpfte Leben“ ist natürlich fertig.

Patrons können sich morgen auf ein gemeinsames „Wir spielen Villen des Wahnsinns“ freuen. Diesmal bekommt ihr sogar zwei Ermittler. In Zukunft sind auch Patrons only Streams zu Claustrophobia 1643 und Rise of Moloch geplant. Harry Potter und Stworze können wir uns ebenfalls vorstellen.

Im Moment befinde ich mich auf dem Collegium Magicae 6. Dies wird wohl vermutlich das letzte Larp dieser Kampagne sein. Gestern haben mich die Mitglieder der Schwarzen Kasse™ überrascht, überrumpelt und fassungslos gemacht. Was es damit auf sich hat erfahrt ihr morgen im Patrons Only Stream, bzw. am Dienstag in der Steff Stoff Show.

Bis dahin,

Euer Steff