Magister Ilmenblick

Auf der Heinzcon und Robin habe ich dieses Jahr nicht nur viele liebe Menschen getroffen, Heroquest gespielt, zwei Let’s Plays mit OSTV aufgenommen und Miniaturen bemalt, sondern auch meine erste eigene Magister Ilmenblick Miniatur geschenkt bekommen. Danke dafür an Arzach Rumpelgnorg! Dieser Miniatur habe ich natürlich einen kompletten Stream gewidmet. Sie hat sogar von mir eine selbstgestaltete Base mit ganz viel Krimskrams bekommen und steht jetzt in meinem Scheibenweltminiaturenregal. Ja, ich weiß. Es ist mein DSA Charakter, aber bei Rincewind ist er am Besten aufgehoben.

Hier geht es zum Stream:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=tTeVVQlOMrE&t=7244s

Aktuelle Fotos und auch die von Ilmenblick gibt es wie immer hier:

Steffs Kleynkrämerey auf Instagram

 

– Steff

Lob von Vier Helden und ein Schelm

Ich habe vor einer Weile als Auftragsarbeit eine Ulrich Kiesow Miniatur bemalt, die Ina Kramer zu ihrem Geburtstag bekommen hat. Hier kannst du nachlesen, wie sich das Ganze zugetragen hat. Ina Kramer hat sich gefreut und ich hätte die Miniatur wohl kaum sonst bemalt, weil ich sie selbst nicht besitze.

Hier geht es zum Artikel

– Steff

Auf dem Weg der Besserung

Meine Freundin und mich hat ein starker Atemwegsinfekt in der letzen Woche außer Gefecht gesetzt. Deswegen gab es letzten Dienstag keinen Stream. Den haben wir dann heute nachgeholt. Der Stream war zum Thema Orktober. Ich habe ein paar Age of Sigmar Modelle gezeigt, die Orkcheerleader für Blood Bowl angefangen zu bemalen und den Gorgbot für 40k. Außerdem wurde die Steff Stoff Show umrandet von zwei Raubtierfütterungen.

Auf Patreon haben wir jetzt 50 Patrons. Danke dafür. Und es gibt zwei neue, recht alberne Goals. 

Am Dienstag mit ich wieder Live mit einer Steff Stoff Show zum Thema Halloween. Ich werde schaurig, schöne Miniaturen bemalen und vielleicht auch eine zusammenbauen.

Die Auflösung der Streams ist erheblich besser geworden. Danke dafür an Olli.

Bis Dienstag, 

Euer Steff

Miniupdate

Die Videosektion wurde überarbeitet. Das Videojahr 2018 teilt sich nun in die Steff Stoff Show auf https://www.youtube.com/c/SteffsKleynkrämerey und die Videos mit Steffcontent bei Orkenspalter TV und Ulisses Spiele.

Aktuelle Fotos von Miniaturen an denen noch gearbeitet wird, Bemalfortschritte aus der Steff Stoff Show und fertige Miniaturen – sowohl Aufträge, wie auch eigene Minis – finden sich auf Instagram: https://www.instagram.com/steffskleynkraemerey/

Freitagsupdate

Leider bin ich letzten Sonntag nicht dazu gekommen ein Update zu schreiben. Wir waren bei einer Freundin und haben gemeinsam Miniaturen bemalt. Im Moment haben sowohl meine Freundin als auch ich ziemlich viel zutun. Ich habe zum Beispiel eine Auftragsarbeit bekommen, die ich schnell dazwischen schieben musste und ich habe eine Geburtstagsminiatur für einen Freund bemalt. Sobald das Geschenk überreicht wurde, wird es Fotos davon auf Instagram geben.

Mittlerweile gab es auch schon wieder zwei Steff Stoff Shows. In der einen habe ich über Resin gesprochen, den Tyrannosaurus Zombie angefangen zu bemalen und eine Miniatur von Raging Heroes bemalt. In der anderen Sendung ging es um Nightvault.

Nächste Woche werde ich über einige Hefte von Warhammer Conquest sprechen, die mir Chococooky mitgebracht hat, da es sie im Moment nur in Großbritannien und Irland gibt. Danke Chococooky!

Am Sonntag wird es wahrscheinlich wieder kein Update geben, weil wir am Wochenende unterwegs sind und wir weiter für Hexxen 1733 schreiben werden. Denn da rückt die Deadline näher. Das Crowdfunding startet am 17.10.2018.

Euer Steff

Extermi…Sonntagsupdate

In der Steff Stoff Show vom Dienstag habe ich mich mit dem Skirmisher „Exterminate“, der im Doctor Who Universum angesiedelt ist, beschäftigt. Ich habe ein paar Daleks gebaut und die Stille bemalt.

Gestern war ich zusammen mit meiner Liebsten in Saarbrücken beim dreimonatigen Ladenjubiläum des GW Saarbrücken. Außerdem haben wir auch wieder beim X-Comics reingeschaut, der jetzt zusätzliche Ladenfläche im Keller hat.

Nachmittags haben wir dann die Miniaturen aus „Nightvault“ und ein paar Poxwalker zusammengebaut und besandet.

Heute wurde dann wieder ein Schwung Miniaturen grundiert und für Dienstag vorbereitet. In der Steff Stoff Show am Dienstag gegen 21 Uhr werde ich einen Zombiedino für das Spiel Tomb of Annihilation und den erhabenen Jinx von Raging Heroes bemalen. Außerdem werde ich versuchen eine Raging Heroes Miniatur im Livestream zusammen zu bauen. Mittwoch ist ja ein Feiertag, also können wir etwas überziehen. 😉

Während ich im Moment versuche Aufzragsarbeiten fertig zu stellen, ist meine Freundin fleißig dabei Kurzgeschichten für „Hexxen 1733“ zu schreiben. 

Bis Dienstag,

Euer Steff

Aufräumsonntag

Da ich letzten Sonntag gestreamt habe – und das nicht zu knapp – , gab es hier kein Update. Ich hoffe, dass ihr mir das nachsehen könnt. Es gab einen Stream zum Westfalia Kickstarter „Heroes of Aventuria“, einen zu den neuen Games Workshop „Minispielen“: „Space Marine Adventures“, „Herr der Ringe – Reise zum Schicksalsberg“ und „Blitz Bowl“. Anschließend habe ich mit meiner Freundin eine Partie Blitz Bowl für unsere Patrons gestreamt. Das Spiel lohnt sich als Einstieg in Blood Bowl und für schnelle, kurze Spiele mit abgespeckten Regeln sehr.

Dienstag gab es dann einen Stream zu Blood Bowl. Ich habe diverse Neuheiten vom Warhammer Fest gezeigt und einzelne Minis des Nurgle Teams angefangen zu bemalen.

Das Wochenende war dann relativ ruhig. Ich habe mit meiner Freundin Bucheckern gesammelt und mal etwas Ordnung in die Miniaturen und Brettspiele gebracht. Das war mal wieder dringend nötig, weil sich einiges aufgestapelt hat. Außerdem haben wir uns einen Plan für kommende Streams gemacht. Der nächste ist Dienstag gegen 21 Uhr. Es geht um Doctor Who ( morgen geht es erstmal ins Kino) und um das Spiel Exterminate und die Sammlerminaturen.

Bis Dienstag,

Steff

Masque of the Red Death und Games Workshop Würzburg

Letzte Woche kam das Spiel Masque of the Red Death bei uns an, weswegen wir am letzen Freitag einen Stream machen wollten, der jedoch wegen Krankheit ausfallen musste. Olis Tische hat dafür gestreamt. Den Stream zum Spiel haben wir dann letzen Sonntag nachgeholt. Seitdem ist Edgar Allan Poe fertig bemalt und hat auch schon seinen Schutzlack bekommen. Heute habe ich zusammen mit meiner Liebsten und einer Freundin Masque of the Red Death getestet und wir hatten unseren Spaß mit dem Spiel. Es hilft taktisch zu denken, denn man muss nicht nur Ruhm sammeln, sondern auch herausfinden, in welchem Raum der rote Tod sein wird. Am Ende hat er uns jedoch alle erwischt. Das einzige, was uns aufgefallen ist war, dass die Zitate auf den Karten etwas schwer zu lesen waren und die Trägheit ( also ihre Miniatur) wohl aus zwei Teilen bestand, geklebt geliefert wurde und deswegen einen kleinen Spalt aifweist, den man aber leicht mit Liquid Greenstuff schließen kann vor dem Grundieren und Bemalen. Masque of the Red Death ist ein sehr hübsches uns putziges Spiel.

Gestern war ich mit meiner Freundin in Würzburg beim Ladengeburtstag vom Games Workshop Würzburg. John, wir hoffen, dass sich der Tag für dich gelohnt hat. Wir haben uns die neue Herr der Ringe Box mitgenommen. Kommenden Dienstag werde ich mich im Stream etwas näher mit der Box beschäftigen und meinen Balrog weiter bemalen. Gestern gab es außerdem einen kleinen Legostream mit viel Albernheit und Blödsinn.

Einen guten Start in die Woche,

Steff

Warhammer Fest in Düsseldorf und Bitbox Südwest in Worms

Der August war sehr ereignisreich. Erst die Ratcon, wo ich an der B-Ware gearbeitet und zusammen mit Markus auf der Bühne gestanden habe, während meine Liebste unseren Tisch und die Patrons bespaßt hat zusammen mit der Roten Ronja. Dann das Warhammer Fest in Düsseldorf, wo wir die Kinder der gehörnten Ratte und zwei Patrons getroffen haben. Und heute die Bitbox Südwest in Worms. Alles sehr tolle Veranstaltungen und jede für sich einzigartig und ein Erlebnis. Nach jedem dieser Ereignisse gab es einen Stream, in dem ich über meine Highlights berichte. Zur Bitbox Südwest gibt es sogar ein Interview. 

Sowohl meine Freundin als auch ich sind seit der Ratcon – Klimaanlagenüberdosis – etwas angeschlagen, aber auf dem Weg der Besserung. 

Alle Videos findet ihr hier unter Videos 2018 oder auf Youtube und ein paar Bilder auf Instagram oder Facebook.

Am Dienstag gegen 21 Uhr beginne ich den Adeptus Ratticus zu bemalen. 

Bis dahin,

Euer Steff

Ratcon 2018

Ganz kurz und ganz knapp ein paar Zeilen, weil wir beide (also meine Liebste und ich) müde sind. Die Ratcon ist jetzt vorbei, wir sind Zuhause. Wir konnten ganz viele Menschen treffen und Dinge erleben. Deswegen wird es Dienstag einen Stream geben. Ich werde den Eidolon of Mathlann bemalen und nebenher von unseren Erlebnissen erzählen. Ab ca. 21 Uhr geht es los.

Es war schön ein paar bekannte Gesichter und auch viele neue zu treffen. Keiner von uns ist Klaus.

Bis Dienstag,

Euer Steff.